Seite wird geladen !

Fluiddynamische Berechnungen mit NaSt2D-2.0

Sprache   Deutsch English
Stromlinien
Vektoren
VektorenGIF
Möchten Sie wissen wie die turbulente Umströmung eines Kabriolett bei 100 km/h aussieht?

Links sehen Sie die Stromlinien mit der farbkodierten Druckverteilung als Hintergrund oder mit klick die Vektoren der Geschwindigkeit mit der farbkodierten Wirbelstärke als Hintergrund oder mit klick als GIF-Animation die gleitenden Geschwindigkeits-Vektoren mit der farbkodierten Wirbelstärke als Hintergrund. zurueck


Berechnet sind die Bilder mit NaSt2D-2.0 und dem Standard k,ε Turbulenzmodell.

Das Programmpaket   NaSt2D-2.0   löst die mit der Methode der Finiten Differenzen diskretisierten   Navier - Stokes - Gleichungen   in einem versetzten Rechteck - Gitter   (staggered grid)   für vorgegebene Randbedingungen gemäß dem SOR - Verfahren   (successive over-relaxation). Viskose, instationäre, inkompressible, laminare und turbulente Strömungen lassen sich damit numerisch simulieren. Das   Niedrig - Reynoldszahl - Modell   und das   Standard - k,ε - Modell   sind als Turbulenzmodelle implementiert.

Das Programmpaket enthält die Quelldateien in der Programmiersprache C, eine ausführliche Benutzungsanleitung als HTML-Datei, die Eingabevorlagen für die zahlreichen implementierten Problembeispiele und als C- bzw. FORTRAN-Dateien die Vorbereitungsprogramme zur Visualisierung der Rechenergebnisse mit den Grafikprogrammen GNUPLOT und DISLIN. Es ist kostenlos hier erhältlich:

download   159 kB

Die Quelldateien von NaSt2D-2.0 sind übersichtlich strukturiert und deshalb sehr gut geeignet für die Einarbeitung in die Problematik fluiddynamischer Berechnungen, angefangen von der Umströmung fester Körper, über die Durchströmung auch komplizierter Geometrien bis zur Berechnung Freier Randwertprobleme und zu Strömungen mit Energietransport.

Die Basisversion NaSt2D ist vom Institut für Numerische Simulation der Universität Bonn kostenlos   hier   erhältlich.   NaSt2D-2.0   ist eine Erweiterung insbesondere für die Berechnung turbulenter Strömungen. Es kann auf   "click"   kostenlos heruntergeladen werden;   und hier online zum Programmpaket eine ausführliche   Benutzungsanleitung.


Send mail! © 10.10.2016   Klaus Bauerfeind   all rights reserved        
  zuletzt geändert am 10.10.2016                                            
  erweitert um die beispielhafte Darstellung aller Probleme        
  in der "Zusammenstellung"                                                    

Flag Counter